Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /var/www/entw2/htdocs/includes/menu.inc).

Franchise | Apollo-Standorte werden wieder zu „Azubi-Filialen“

Franchise | Apollo-Standorte werden wieder zu „Azubi-Filialen“
Thomas Austermann
So, 06.10.2019 - 12:18

„Wenn man doch selbst Chef wäre …“ – dieser Gedanke ist dem ein oder anderen sicherlich schon  durch den Kopf gegangen. Für 80 Auszubildende wird der Wunschtraum nun Wirklichkeit: Im Rahmen der Aktion „Azubi-Filiale“ übernehmen die besten Lehrlinge im zweiten oder dritten Lehrjahr die Leitung, Organisation sowie den kompletten Kundenservice von Apollo-Filialen in Ludwigshafen, Freiburg, Hannover und Berlin. Das in der Ausbildung Gelernte wird in die Tat umgesetzt.

Die Grundlagen der Ausbildung beherrschen die Azubis aus dem Effeff. Sie wissen, wie der Arbeitsalltag eines Augenoptikers aussieht, kennen den Weg vom Auftrag zur fertigen Brille und begeistern die Kunden in ihrer Heimat-Filiale jeden Tag.

Vorbereitung im „Bootcamp“

Was es allerdings bedeutet, die Filiale am Laufen zu halten und eine eigene Mitarbeiterplanung zu erstellen, haben sie bisher noch nicht am eigenen Leib erfahren. Vom 5. bis 26. Oktober 2019 übernehmen die 58 Damen und 22 Herren die Verantwortung für eine Filiale und können eigene Ideen, Optimierungsvorschläge und Lösungsansätze entwickeln.

Ganz ins kalte Wasser geworfen werden sie allerdings nicht: Zwei Wochen vor Start des Projekts lernten die angehenden Filalleiterinnen und -leiter im „Bootcamp“ im mittelfränkischen Schwabach, wo die filialstärkste Augenoptikerkette beheimatet ist, die Grundlagen für die Übernahme.

Darüber hinaus stehen ihnen auch während der Aktion Filialleiterinnen und -leiter sowie Ausbildungsbeauftragte als Mentoren beratend zur Seite. Sehtests und Kontaktlinsenanpassungen werden während der Übernahme von ausgebildeten Augenoptikermeistern durchgeführt.

Bemerkenswert hohe Motivation

Traditionell genießen Ausbildung und Nachwuchsförderung bei Apollo einen hohen Stellenwert. Seit 2013 legt das Unternehmen Filialen deutschlandweit vier Wochen lang in Azubi-Hände. Norbert Dronsz, Direktor Personal bei Apollo, ist überzeugt von dem Konzept: „In jedem Jahr sind wir wieder überwältigt, mit welch immenser Motivation und bewundernswertem Engagement unsere jungen Mitarbeiter das Projekt meistern und für ihre persönliche Weiterentwicklung nutzen.“

In diesem Jahr gibt es bei den Azubi-Filialen sogar eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Karriere-Bilderbuch: „Simone Jean, die die Filiale in Ludwigshafen offiziell leitet und in diesem Jahr an Auszubildende abgibt, war 2013 als Auszubildende selbst Teil der Aktion“, erklärt Dronsz.

06.10.2019
Autor: 
Thomas Austermann