Österreichischer Franchise-Verband zeichnet Tiroler Bauernstandl aus

Österreichischer Franchise-Verband zeichnet Tiroler Bauernstandl aus
Thomas Austermann
Mi, 26.06.2019 - 17:06

In der Burg Perchtoldsdorf im niederösterreichischen Markt Perchtoldsdorf drehte sich während der Convention des Österreichischen Franchise-Verbandes (ÖFV) alles um das Thema Franchising. Der Verband vergab im Rahmen seiner Gala einen der Franchise-Awards 2019 an das Unternehmen Tiroler Bauernstandl.

Die Vielfalt und die hohe Qualität der österreichischen Franchise-Szene zeigte sich während der Gala, auf der traditionell die Awards in fünf Kategorien vergeben wurden. Mit dem Social Award wurde das Tiroler Bauernstandl ausgezeichnet, weil es die Tiroler Berglandwirtschaft beim produktionsbezogenen Überleben unterstützt.

Stolz auf das hohe Niveau

„Bester Franchise-Partner Newcomer“ wurde Heimo Wess mit dem Franchise-System AIS 24 Stundenbetreuung. In der Kategorie „Bester Franchise-Partner“ konnten Dietmar Emmer und Silke Weilguni mit Bodystreet den Sieg für sich entscheiden. Der Hauptpreis als „Bestes Franchise-System Newcomer“ wurde dem Sanierungsunternehmen SOLUTO verliehen. Die A1 Telekom Austria AG erhielt die Trophäe in der Kategorie „Bestes Franchise-System.“

„Für den Award 2019 wurden wieder tolle Franchise-Systeme und -Partner vorgeschlagen, weshalb auch in diesem Jahr die Auswahl der Gewinner nicht einfach war. Der ÖFV ist stolz, dass wir in Österreich ein so hohes Franchise-Niveau aufweisen können“, sagte die Generalsekretärin des ÖFV,  Barbara Steiner.

26.06.2019
Autor: 
Thomas Austermann