Franchise | Nordsee überlässt 15 Azubis das Management einer Filiale

Franchise | Nordsee überlässt 15 Azubis das Management einer Filiale
Thomas Austermann
Fr, 12.04.2019 - 15:40

Vom 8. bis zum 12. April stellten sich 15 Nordsee-Auszubildende einer besonderen Herausforderung: In der Azubi-Woche übernahmen sie eine Woche lang als Nachwuchs-Fischexperten das Ruder der Nordsee Filiale in Heidelberg.

Von der Bestellung der Produkte über die Kassenabrechnung bis hin zur Personalplanung – mit Bravour meisterten die angehenden Systemgastronomie-Fachkräfte diese neuen Aufgaben.

Das Management komplett übernommen

Erneut ermöglichte Nordsee den Nachwuchskräften eine spannende und lehrreiche Azubi-Woche. Dabei übernahmen die Auszubildenden in Eigenverantwortung das komplette Filial-Management: Warenbestellung und -kontrolle, Personalplanung und der tägliche Kassenabschluss gehörten ebenso zu den Aufgaben wie die Betreuung der Gäste.

Mit viel Engagement und Begeisterung standen die 15 Auszubildenden am Ruder in der Filiale in Heidelberg. Neben dem klassischen Nordsee-Tagesgeschäft durften die Azubis ebenso ihrer Kreativität bei der Entwicklung neuer Produkte freien Lauf lassen. Beratend standen den Auszubildenden die beiden Filialleiter Cornelia Kring und Marco Ott zur Seite.

„Absolutes Highlight“

„Die Azubi-Woche war ein absolutes Highlight. Ich habe mich total über die Möglichkeit gefreut, fünf Tage lang das komplette Filial-Management zu übernehmen – es war sehr anspruchsvoll mit teilweise stressigen Momenten, aber wir haben unheimlich gut als Team funktioniert und in der Woche viel gelernt“, freut sich Simon Schäfer, Auszubildender im zweiten Ausbildungsjahr.

Diese besondere Nordsee Azubi-Woche ist einer der Höhepunkte innerhalb der dreijährigen Ausbildung zum Fachmann/-Frau für Systemgastronomie oder zum Kaufmann/-Frau im Einzelhandel. Eine tolle Chance für junge Talente, die Verantwortung zu übernehmen, selbstständig zu arbeiten und Führungsqualitäten und Kreativität zu fördern.

Nordsee zeigt einmal mehr, wie sehr dem Unternehmen die Ausbildung am Herzen liegt und wie viel Vertrauen Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fischsystemgastronomie in die Fähigkeiten der Nachwuchs-Fischexperten setzt.

12.04.2019
Autor: 
Thomas Austermann