Franchise | Jubiläum bei TeeGschwendner: 40 Jahre Leidenschaft und Innovation

Franchise | Jubiläum bei TeeGschwendner: 40 Jahre Leidenschaft und Innovation
Thomas Austermann
Di, 08.05.2018 - 10:38

40 Jahre Leidenschaft und Innovation im Teehandel: So lange steht TeeGschwendner für erlesenen Teegenuss. Was 1976 mit einem kleinen Teeladen in Trier begann, ist heute zum deutschen Marktführer im Teefachhandel gewachsen.

Das Familienunternehmen blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die geprägt ist von Pioniergeist und mutigen Entscheidungen, vor allem aber von der großen Liebe zum Tee.

TeeGschwendner Fachgeschäft 2018

Als Franchising in den Kinderschuhen steckte

„Machen und Tee trinken, auf zu neuen Ufern“ – dieses Motto zieht sich wie ein roter Faden durch die Firmengeschichte. Schon die Eröffnung eines reinen Teeladens Mitte der 1970er Jahre zeigte Mut zur Innovation, denn bis dato war Tee nur in gemischten Kaffee-Tee-Süßwaren-Läden erhältlich. 1978 erfolgten die Gründung der Gebrüder Gschwendner GmbH und kurz darauf der Einstieg ins Franchising, das zu dieser Zeit noch in den Kinderschuhen steckte.
 
Weitere Meilensteine waren der Launch eines Tee-Online-Shops in den Anfangszeiten des kommerziellen Internets, die Einrichtung eines eigenen Labors zur lebensmittelchemischen Qualitätssicherung sowie 1999 die Umbenennung von „Der Teeladen“ in „TeeGschwendner“.

Heute erhalten Kunden in bundesweit 125 Fachgeschäften über 300 verschiedene lose Teesorten in Premiumqualität. Auch international ist TeeGschwendner mit Fachgeschäften in Österreich, Luxemburg, Tschechien, den USA, Kuwait und Saudi-Arabien vertreten.

Nachhaltig und verantwortungsvoll

Nachhaltiges Handeln im Einklang mit Mensch und Natur ist seit jeher einer der wichtigsten Gschwendnerschen Werte. Enge, oft freundschaftliche Beziehungen zu den Teeproduzenten, ein rücksichtsvoller Umgang mit Ressourcen sowie die umfassende Förderung und Ausbildung der Franchisepartner und Mitarbeiter gehören zum ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz des Unternehmens.

Zahlreiche Projekte, ob in Eigenregie oder mit den langjährigen Partnern NABU, GIZ und TransFair, setzen sich für das Wohl von Mensch, Natur und Umwelt ein.
 
Die Bereitschaft, sich den verschiedenen Herausforderungen des Teemarktes zu stellen und sich dabei stets an den Wünschen der Kunden zu orientieren, machen TeeGschwendner zum Vorreiter des modernen Teefachhandels.

"Karl-Heinz" ist zurück

Zum Jubiläum gibt es eine besondere Überraschung für alle Teefreunde: einer der beliebtesten Saisontee-Klassiker kehrt frühzeitig aus der Sommerpause zurück. Exklusiv im Mai 2018 ist "Karl-Heinz" – auch bekannt als „der Herbsttee“ – im sommerlichen Gewand, aber mit den gewohnt-geliebten "inneren Werten" bei TeeGschwendner erhältlich.

08.05.2018
Autor: 
Thomas Austermann