Franchise | Sundermann leitet BNI in Südniedersachsen

Franchise | Sundermann leitet BNI in Südniedersachsen
Thomas Austermann
Sa, 10.03.2018 - 16:15

Martin Sundermann (44) avanciert nach dem erfolgreichen Aufbau der Region mit vier starken Unternehmerteams vom Regionaldirektor zum Exekutivdirektor für Südniedersachsen beim weltweit führenden Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI).

„Ich freue mich über die bereits 100 Unternehmer, die sich gegenseitig im BNI-Netzwerk in der Region unterstützen. In den vergangenen zwei Jahren haben diese Unternehmer 4,3 Millionen Euro provisionsfreies Zusatzgeschäft gemacht. Weitere Unternehmerteams entstehen jetzt in Einbeck, Goslar, Lemgo, Höxter und Wolfenbüttel“, sagt Martin Sundermann.

"Echtes Miteinander"

Der aus Wesel in Nordrhein-Westfalen stammende Kommunikationswissenschafter ist seit 2013 mit seiner Agentur MeilenSteine in Neu-Eichenberg tätig. Seit 2011 nutzt er professionelles Empfehlungsmarketing als Hauptmarketinginstrument. „Die Mitglieder haben verstanden, dass ein echtes Miteinander und unterstützende Kooperationen jedes Unternehmen weiterbringen. Wertvolle Kundenempfehlungen steigern auch die eigene Kundenbindung, wenn hervorragende Qualität und ausgezeichneter Service empfohlen werden kann. Und das ist die Basis unserer Zusammenarbeit“, so Sundermann weiter.

BNI wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 8.200 Unternehmerteams in 71 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen.

10.03.2018
Autor: 
Thomas Austermann