Franchise | Engel & Völkers eröffnet auf Sizilien den 800. Standort weltweit

Franchise | Engel & Völkers eröffnet auf Sizilien den 800. Standort weltweit
Thomas Austermann
Di, 26.12.2017 - 12:37

In der Hafenstadt Catania, der zweitgrößten Stadt auf Sizilien, setzt Engel & Völkers einen Meilenstein der Unternehmensgeschichte. Hier wurde jetzt der 800. Standort eröffnet.

Mit der Eröffnung dieses Shops gibt es insgesamt 800 Engel & Völkers Wohnimmobilien-Shops, Gewerbebüros, Yachting-Shops, Market Center und Property Lounges weltweit. Der Shop von den geschäftsführenden Gesellschaftern Antonio Carnazza, Luca Venora und Mario Schininà und ihrem sechsköpfigen Team befindet sich nur einen Katzensprung vom Meer und der Corso Italia entfernt, einer der begehrtesten Lagen der Stadt.

Sechster Insel-Standort

Der Shop in Catania ist mittlerweile der sechste Engel & Völkers Shop auf der italienischen Insel und neben Engel & Völkers Siracusa der zweite der drei geschäftsführenden Gesellschafter. Catania liegt direkt am Ionischen Meer am südwestlichen Fuße des Ätna, dem größten und aktivsten Vulkan in Europa.

„Immobilien mit Meerblick oder in erster Meereslinie erfreuen sich besonderer Beliebtheit“, weiß Antonio Carnazza. Zu den exklusivsten Lagen in Catania gehören die Straßen Corso Italia, Vita Etnea und „Lungomare“. Nördlich der Stadt zählen an der Küste Gemeinden wie Aci Castello dazu.

„Der Spitzenquadratmeterpreis der vergangenen 24 Monate lag bei 3.900 Euro in erstklassigen Lagen. Ansonsten bewegen sich die Quadratmeterpreise zwischen 2.300 und 3.300 Euro“, berichtet Luca Venora. Mario Schininà erklärt: „Internationale Käufer kommen hauptsächlich aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz.“

26.12.2017
Autor: 
Thomas Austermann