Franchise | Umfrageresultat: Premio Reifen bietet den besten Kundenservice

Franchise | Umfrageresultat: Premio Reifen bietet den besten Kundenservice
Thomas Austermann
Do, 19.10.2017 - 10:05

Den besten Kundenservice gibt es bei Premio Reifen + Autoservice. So lautet das Ergebnis der vom   Test-Magazin „Testbild“ und Statista erhobenen Bewertung. Vom 21. Juni bis zum 24. Juli 2017 sind Meinungen zu 2300 Unternehmen eingeholt worden.

Mit 22.700 befragten Kunden handelt es sich um eine der größten Kundenbefragungen Deutschlands. Bewertet wurden die Kategorien Erreichbarkeit, Kundenorientierung, Kommunikation, fachliche Kompetenz und Serviceumfang. Als übergeordnete Bewertungsdimension wurde außerdem zur Weiterempfehlungsbereitschaft gefragt, die mit dem höchsten Gewicht in die Gesamtnote einfloss.

„Die richtigen Schwerpunkte“

„Wir sind sehr stolz auf unsere Premio-Partner. Das Ergebnis zeigt, dass jeder einzelne der rund 270 Unternehmer das lebt, was Premio sich auf die Fahne geschrieben hat, nämlich die persönlichste Reifen- und Autoservicekette im Markt zu sein. Dass dies mehr ist als ein bloßes Versprechen, beweist der Test eindrücklich“, freut sich Claus-Christian Schramm, Leiter Premio Reifen + Autoservice bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS).

Nach der Auszeichnung zum „Ehrlichen Händler“ von der Zeitung „Die Welt“ ist dies die zweite Kundenauszeichnung, über die sich das Franchise-Konzept in diesem Jahr freuen darf.

„Die guten Ergebnisse in Kundenbefragungen bestätigen uns darin, dass wir die Schwerpunkte bei Premio richtig setzen. Wir legen größten Wert auf die Qualität unserer Partner.“ Das beinhalte laut Schramm einen ansprechenden POS, eine ordentliche und moderne Werkstatt und einen Meister, der in jedem Betrieb vorhanden sein muss.

Schramm weiter: „Außerdem gehen wir gemeinsam mit unseren Händlern schon seit langem den Weg der Digitalisierung. Unseren Kunden ist es schon seit Jahren möglich, Termine über den Online-Terminplaner zu vereinbaren, der Großteil unserer Händler verfügt über Onlineshops und in vielen Werkstätten werden Fahrzeuge bereits mit der Digitalen Serviceannahme angenommen.“

19.10.2017
Autor: 
Thomas Austermann