Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in views_php_handler_field->pre_render() (Zeile 202 von /var/www/entw2/htdocs/sites/all/modules/views_php/plugins/views/views_php_handler_field.inc).
  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in views_php_handler_field->pre_render() (Zeile 202 von /var/www/entw2/htdocs/sites/all/modules/views_php/plugins/views/views_php_handler_field.inc).
  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in views_php_handler_area->render() (Zeile 39 von /var/www/entw2/htdocs/sites/all/modules/views_php/plugins/views/views_php_handler_area.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /var/www/entw2/htdocs/includes/menu.inc).

Town & Country Haus blickt auf Rekordjahr

25.01.2013 |

Town & Country Haus hat im Jahr 2012 einen Rekord geschrieben und erstmals mehr als 3000 Häuser verkauft. Genau 3187 an der Zahl ließen den Umsatz auf 523 Mio. Euro ansteigen. Dass das Eigenheim im Trend liegt, ist nachdrücklich bewiesen.

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete Town & Country Haus ein Plus von 17,7 Prozent (2011: 2706 Häuser). Der Systemumsatz stieg dabei um 18,3 Prozent (2011: 442 Mio. Euro). Am häufigsten waren die Einfamilienhäuser der „Flair-Serie“ gefragt. Der Anteil der kfw-förderfähigen Energiesparhäusern ist auf über 45 Prozent angestiegen.

Schutz vor teuren Nachfinanzierungen
 
Bei günstigen Rahmenbedingungen durch ein niedriges Zinsniveau hat sich Town & Country Haus im Hausbaumarkt überdurchschnittlich entwickelt. „Während der Wohnungsbau zwar deutliche Steigerungsraten verzeichnet, bewegt sich der Hausbau für selbstgenutztes Eigenheim nach wie vor auf einem eher stabilen Niveau“, erklärt Jürgen Dawo, Gründer von Town&Country Haus. Vor allem die Sorge vor finanziellen Risiken halte viele Deutsche davon ab, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Europaweit hat Deutschland eine der niedrigsten Eigenheimquoten.

Dawo: „Seit Unternehmensgründung vor 15 Jahren haben wir daher konsequent an einem möglichst hohen Kundennutzen unseres Angebots gearbeitet und innovative Serviceleistungen rund um den Hausbau entwickelt, die das finanzielle Risiko des Bauherrn weiter reduzieren.“ Neben den Hausbau-Schutzbriefen, deren Leistungen weit über gesetzliche Bestimmungen hinausgehen, verwendet Town & Country Haus seit 2012 auch als erster Anbieter eine TÜV-zertifizierte Bauleistungsbeschreibung. Eine Finanzierungssumme-Garantie schützt Bauherren vor teuren Nachfinanzierungen, indem sie unvorhersehbare Zusatzkosten übernimmt. Der Trend geht indes auch zu Haustypen mit kleineren Flächen.

300 Franchise-Partner profitieren

Von den Innovationen der Zentrale profitieren auch die bundesweit rund 300 Franchise-Partner, die neben Beratung und Verkauf auch die Hauserstellung mit lokalen Handwerksunternehmen verantworten. Auf bestehender Fläche konnten sie in 2012 ein Umsatzplus von rund 18 Prozent erlösen. Nach Schätzungen sind insgesamt rund 8.000 Arbeitsplätze mit Town & Country Haus verbunden.

Für 2013 plant das Unternehmen nicht nur weiteres Wachstum bei den Hausverkäufen durch bestehende Franchise-Partner. Auch über die Gewinnung neuer Franchise-Partner will Town & Country Haus seine Marktpräsenz weiter ausbauen. „Dank der hohen Marken- und Systemstandards und der kontinuierlichen Aus- und Fortbildung können wir auch führungserfahrenen Quereinsteigern den Einstieg in einen interessanten Wachstumsmarkt ermöglichen“, erläutert Jürgen Dawo. Vor allem Angestellten aus dem mittleren und höheren Management biete sich hier die Möglichkeit einer zukunftsweisenden Unternehmerkarriere mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten.