Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in views_php_handler_field->pre_render() (Zeile 202 von /var/www/entw2/htdocs/sites/all/modules/views_php/plugins/views/views_php_handler_field.inc).
  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in views_php_handler_field->pre_render() (Zeile 202 von /var/www/entw2/htdocs/sites/all/modules/views_php/plugins/views/views_php_handler_field.inc).
  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in views_php_handler_area->render() (Zeile 39 von /var/www/entw2/htdocs/sites/all/modules/views_php/plugins/views/views_php_handler_area.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /var/www/entw2/htdocs/includes/menu.inc).

Winkel verantwortet Markenauftritt bei Küche&Co

16.01.2013 |

Der 35 Jahre alte Frederik Winkel ist neuer Leiter Marketing, Kooperation und Neugeschäft bei Küche&Co, Deutschlands größtem Franchiseunternehmen für Einbauküchen.

Winkel folgt auf Dr. Torsten Spandl, der Mitte 2012 eine Professur an der Fachhochschule für die Wirtschaft in Hannover (FHDW) angenommen hatte. Auch der Neue verantwortet den gesamten Marktauftritt der Marke Küche&Co im Rahmen der Vertriebsstrategie. Sein Aufgabengebiet umfasst die inhaltliche Qualifizierung und Weiterentwicklung des Franchisekonzeptes, die Pflege und den Ausbau von Kooperationspartnerschaften sowie die Entwicklung innovativer Neugeschäftsfelder.

Karriere bei Tchibo

Winkel kann auf eine breit gefächerte Marketing- und Vertriebserfahrung zurückblicken: Nach seinem Studium zum Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Marketing, Distribution und Handel war er seit 2004 bei der Tchibo GmbH tätig. Der gebürtige Gelsenkirchener begann seine Karriere als Führungsnachwuchskraft im Vertrieb und wurde 2005 Projektmanager Handelsmarketing. 2007 wechselte er ins Filialmarketing, zuerst als Leiter für den Bereich Non Food, ab 2010 zusätzlich für das Flächenmanagement.

„Ich habe mir zum Ziel gesetzt, die starke Marke Küche&Co weiter auszubauen und somit das Wachstum des Unternehmens nachhaltig zu beeinflussen“, beschreibt der Winkel seine Herausforderungen: „Unsere Partner machen den Erfolg des Systems aus, daher sehe ich es als besonders wichtig an, deren Bedürfnisse zu kennen und das Ohr stets am Franchisepartner zu haben.“