Joey's Pizza baut Vorsprung aus

13.03.2012 |

Das vergangene Jahr war ein sehr erfolgreiches für die Gastronomie: Die Top 100 der Branche verzeichnen ein gemeinschaftliches Plus von 5,1 Prozent. Laut „Fachmagazins food service“ (veröffentlicht in DEHOGA, Systemgastronomie in Deutschland 2012) hat Joey’s Pizza, umsatzstärkster Franchise-Geber im Bereich Pizza-Home-Delivery, erneut einen zweistelligen Umsatzwachstum erzielt und belegt Platz 19.

Das Unternehmen hat damit seinen Spitzenplatz im Segment Pizza-Delivery erfolgreich verteidigt und den Vorsprung gegenüber dem Wettbewerber Hallo Pizza mit einer deutlichen Differenz von über 30 Millionen Euro Jahresumsatz weiter ausgebaut. Mit einem Plus von 15,3 Mio. Euro in 2011 (16,2 Prozent) erwirtschaftete Joey’s Pizza einen Jahresumsatz von 109,5 Mio. Euro. Das System hat sich um drei Plätze verbessert.

21 Neueröffnungen

2011 gab es insgesamt 21 Neueröffnungen. Besonders erfreulich zudem das Wachstum auf bestehender Fläche von neun Prozent sowie die Überschreitung der 100 Mio.-Euro-Umsatzgrenze. „Dank des Engagements unserer Franchise-Partner und über 5000 Mitarbeiter haben wir auch in diesem Jahr ein überdurchschnittliches Wachstum erzielt und unsere Marktposition weiter ausgebaut. Joey’s Pizza ist aktuell das umsatzstärkste Pizza-Delivery-System mit den meisten Standorten in ganz Deutschland. Zudem überprüfen wir die Zufriedenheit unseren Kunden durch regelmäßige Befragungen, wie aktuell von Servicekrone Deutschland, mit dem Ziel unsere Dienstleistung stetig zu optimieren“, werteten mit Karsten Freigang und Friedrich Niemax die Geschäftsführer.

Die erfolgreiche Wachstumsstrategie, durch die in den letzten sechs Jahren ein Umsatzplus von 161,3 Prozent erzielt wurde, setzt die System-Zentrale in 2012 unverändert fort.