Prokura für Eisele und Hüttemann

13.01.2011 |

Die SAGAFLOR AG hat Carsten Eisele und Dirk Hüttemann im Dezember 2010 Prokura erteilt. Die Fachhandelskooperation würdigt damit den seit Jahren erfolgreichen und engagierten Einsatz beider, verleiht ihnen für ihre wichtigen Aufgaben in den Bereichen Einkauf und Vertrieb Heimtier noch mehr Handlungsvollmacht und stärkt ihre Stellung als Verhandlungspartner.

Der 35 Jahre alte Diplom-Ökonom Carsten Eisele begann seine Karriere bei der SAGAFLOR AG im Juni 2004 als Assistent der Systemleitung ZOO & Co. Im Juli 2006 wurde er im System ZOO & Co. Organisationsleiter, drei Jahre später stellvertretender Systemleiter mit Leitung Einkauf und Organisation. Seit Januar 2010 ist er ZOO & Co. Systemleiter. Seit der Umstrukturierung des Heimtierbereichs im April 2010 ist er in Personalunion auch Leiter Heimtier Vertrieb.

Dirk Hüttemann (49), Kaufmann und u. a. Handelsfachwirt mit langjähriger Handelserfahrung in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Verwaltung, hat seine Laufbahn bei der SAGAFLOR AG im Oktober 2003 begonnen. Er war zunächst verantwortlich für die Eigenmarken der SAGAFLOR AG und ZOO & Co. 2008 übernahm er zusätzlich die Koordination und den Einkauf der BSR-Logistik-Gruppe.

Seit der Umstrukturierung des SAGAFLOR-Heimtierbereichs im April 2010 ist der gebürtige Bielefelder Gesamt-Einkaufsleiter Heimtier und für das Category Management verantwortlich. Auch künftig leitet er die BSR-Logistik-Gruppe und die Eigenmarkenabteilung. Für dieses Jahr plant der engagierte Handelsfachwirt u. a. die Weiterentwicklung des Category Managements, eine höhere Verbindlichkeit sowie den Ausbau der Konditionen, Sortimente und Eigenmarken in Deutschland und Österreich.